Umflutkanal

GrammatikSubstantiv
WorttrennungUm-flut-ka-nal (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele für ›Umflutkanal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vier Jahre später beschloss die Staatsregierung Preußens, zu dem die Provinz Sachsen und damit auch Magdeburg seinerzeit gehörten, den Bau des Wehrs und des Umflutkanals.
Der Tagesspiegel, 22.08.2002
Im Landkreis Jerichower Land wurden nach amtlichen Angaben die Dörfer Gübs und Klein Gübs evakuiert, nachdem ein Damm an einem Umflutkanal gebrochen war.
Süddeutsche Zeitung, 21.08.2002
Zitationshilfe
„Umflutkanal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umflutkanal>, abgerufen am 24.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umfluter
umfluten
umflüstern
umfloren
umflirten
umformatieren
umformen
Umformer
umformulieren
Umformulierung