Umformer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Umformers · Nominativ Plural: Umformer
Aussprache
WorttrennungUm-for-mer
eWDG, 1976

Bedeutung

Elektrotechnik Maschine oder Gerät zur Umformung von elektrischer Energie einer bestimmten Art in eine andere Art
Beispiel:
die Umwandlung von Wechsel- in Gleichstrom durch den Umformer

Thesaurus

Elektrizität
Synonymgruppe
Stromrichter · Umformer · ↗Umspanner
Oberbegriffe
  • elektronisches Bauteil
Unterbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und welche davon könnten spannender sein als die Umformer der Natur?
Die Zeit, 26.09.2011, Nr. 39
Aber sie eignen sich nur für sehr kleine Ströme und sind noch viel unwirtschaftlicher als die rotierenden Umformer.
Rhein, Eduard: Du und die Elektrizität, Berlin: Ullstein 1956 [1940], S. 200
Bisher erfolgte die Bahnstromversorgung fast ausschließlich über besondere Generatoren oder Umformer in einzelnen Kraftwerken.
Süddeutsche Zeitung, 03.11.1997
Mit dem Umformer wird der durch die Schienen fließende Strom für den Betrieb des Zuges umgewandelt.
Die Welt, 17.07.2000
Der dem Elektrizitätsnetz entnommene Strom wird mittels eines Umformers auf eine Frequenz von 750 Hertz umgeformt und in einem Transformator auf hohe Spannung gebracht.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1933]
Zitationshilfe
„Umformer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umformer>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
umformen
umformatieren
Umflutkanal
Umfluter
umfluten
umformulieren
Umformulierung
Umformung
Umfrage
Umfragedaten