Umgehungsstraße, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungUm-ge-hungs-stra-ße
eWDG, 1976

Bedeutung

Hauptverkehrsstraße, die eine Stadt, einen Stadtkern nicht berührt

Thesaurus

Synonymgruppe
Umgehung · Umgehungsstraße

Typische Verbindungen
computergeneriert

Autobahn Bau Bauarbeit Brücke Bundesstraße Bürgerinitiative Durchgangsverkehr Entlastung Fertigstellung Siedler Siedlung Trasse Trassenführung Tunnel Unterführung ausgebaut ausweichen autobahnähnlich bauen befindlich einweihen entlasten fernhalten fertig geleiten geplant nördlich südlich vierspurig vorbeiführen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Umgehungsstraße‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Über die Kosten von rund 30 Millionen Euro für den Bau einer Umgehungsstraße will der Bund aber innerhalb der nächsten zehn Jahre nicht nachdenken.
Die Welt, 17.02.2004
So muss beispielsweise bis zum Jahr 2006 die Umgehungsstraße fertig sein.
Bild, 08.09.2000
Derzeit kündigt sich eine solche in Form einer Umgehungsstraße an.
Süddeutsche Zeitung, 25.01.1995
Die City ist heute schon ein "Museum" mit breiten "Umgehungsstraßen".
Der Tagesspiegel, 27.08.1957
Das Schicksal hat es verstanden die feindlichen Geschosse in eine Umgehungsstraße zu lenken.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 18.12.1944, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Zitationshilfe
„Umgehungsstraße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umgehungsstraße>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umgehungsmanöver
Umgehungsgeschäft
Umgehungsgefäß
Umgehungsbahn
Umgehung
umgeilen
umgekehrt
umgestalten
Umgestaltung
Umgestaltungsprozeß