Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Umkonstruktion

Grammatik Substantiv
Worttrennung Um-kon-struk-ti-on · Um-kons-truk-ti-on · Um-konst-ruk-ti-on

Verwendungsbeispiele für ›Umkonstruktion‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei einer geplanten Umkonstruktion des Aufsichtsrates handelt es sich nur um juristische Fragen. [Die Zeit, 25.05.1962, Nr. 21]
Eine gründliche Umkonstruktion würde sechs bis acht Monate erfordern, und dabei hätte ich in engster Fühlung mit den Ingenieuren meines Kunden bleiben müssen. [Die Zeit, 22.10.1953, Nr. 43]
Auch die genetische Umkonstruktion zur Behandlung von Krankheiten, also Gentherapie, wird nur in geringerem Maße einsetzbar sein, eben wegen der Komplexität eines erwachsenen Organismus. [Die Zeit, 19.02.2001, Nr. 08]
Es treffe nicht zu, daß die Umkonstruktion auf die Type G so viel an Mehrgewicht verursacht habe, daß damit die Leistungsfähigkeit und Flugsicherheit beeinträchtigt wurde. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1966]]
Ford hat die Umkonstruktion der Baureihe auch zu einem Facelifting benutzt, die neue Generation ähnelt den Scorpio‑ und Sierra‑Modellen. [Die Zeit, 07.03.1986, Nr. 11]
Zitationshilfe
„Umkonstruktion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umkonstruktion>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umkleidung
Umkleideraum
Umkleidekaue
Umkleidekabine
Umkleide
Umkreis
Umkreisung
Umkrempelung
Umkremplung
Umkränzung