Umpire, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Um-pi-re (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sport Schiedsrichter
besonders beim Polo

Verwendungsbeispiel für ›Umpire‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einer der Schiedsrichter, der umpire, steht mitten im Geschehen, das ist der gefährlichste aber auch abwechslungsreichste Job.
Süddeutsche Zeitung, 08.08.2002
Zitationshilfe
„Umpire“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umpire>, abgerufen am 18.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
umpflügen
Umpflanzung
umpflanzen
umpfeifen
umpanzern
umpolen
Umpolung
umprägen
Umprägung
umpressen