Umschaffung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungUm-schaf-fung (computergeneriert)
Wortzerlegungumschaffen-ung

Verwendungsbeispiel für ›Umschaffung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allem kann die Ermächtigung, die es erteilt, niemals seine eigene Entstellung, Gefährdung oder »Umschaffung« einschließen.
Jonas, Hans: Das Prinzip der Verantwortung, Frankfurt a. M.: Insel-Verl. 1979, S. 67
Zitationshilfe
„Umschaffung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umschaffung>, abgerufen am 26.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
umschaffen
umsäumen
Umsatzzuwachs
Umsatzziel
Umsatzzahl
umschalten
Umschalter
Umschalthebel
Umschalttaste
Umschaltung