Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Umschalter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Umschalters · Nominativ Plural: Umschalter
Aussprache 
Worttrennung Um-schal-ter
Wortzerlegung umschalten -er
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Technik (Gerät mit einem) Schalter zum Umschalten
2.
Umschalttaste

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Oberbegriffe
Technik
Synonymgruppe
Fernbedienung · Fernsteuerung  ●  Commander  ugs. · Umschalter  ugs.
Technik
Synonymgruppe
Kreuzschiene · Matrix-Schalter · Selektor · Umschaltbox · Umschalter
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Umschalter‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Umschalter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Umschalter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Falls dies nicht der Fall ist, muß der Umschalter dafür sorgen, daß die Signale entsprechend umgesetzt werden. [C't, 1998, Nr. 26]
Die meisten mechanischen Umschalter sind dazu nicht in der Lage. [C't, 1998, Nr. 4]
In der aktuellen, zum Test benutzten Ausgabe des Umschalters trat dies nicht mehr auf. [C't, 1998, Nr. 26]
Elektronische Umschalter kosten allerdings erheblich mehr als ihre mechanischen Verwandten. [C't, 1999, Nr. 7]
Praktisch kein Umschalter hatte in unserem Test Probleme mit den normalen Versuchsrechnern. [C't, 1998, Nr. 26]
Zitationshilfe
„Umschalter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umschalter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umschaffung
Umsatzzuwachs
Umsatzziel
Umsatzzahl
Umsatzwachstum
Umschaltfußball
Umschalthebel
Umschaltspiel
Umschalttaste
Umschaltung