Umspannstation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungUm-spann-sta-ti-on
WortzerlegungumspannenStation
eWDG, 1976

Bedeutung

Elektrotechnik
siehe auch Umspannwerk

Thesaurus

Elektrizität, Technik
Synonymgruppe
Netzstation · Ortsnetzstation · Transformatorenstation · Umspannstation  ●  ↗Trafostation  Kurzform
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kraftwerk

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Umspannstation‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um erneute Probleme bei der Stromversorgung zu verhindern, laufe die Stromeinspeisung über die betroffene Umspannstation vorerst nicht mit voller Last.
Die Zeit, 15.07.2011 (online)
Früher diente das 700 Jahre alte Backsteinhaus als Umspannstation für Pferde.
Bild, 06.11.1999
Einstreuungen aus den untergeordneten Netzen schlagen aufgrund der Impedanzsprünge an den Umspannstationen kaum durch.
C't, 1998, Nr. 11
Siemens ist seit Jahren in Singapur engagiert, hat unter anderem eine Umspannstation für das Stromnetz und ein Kraftwerk gebaut, das zur Zeit erweitert wird.
Süddeutsche Zeitung, 15.02.1996
Dazu ist allerdings auch noch ein Übertragungsnetz aus Tausenden Kilometern Kupfer- und Aluleiterseilen, aus Strommasten und Umspannstationen notwendig, das in der Energiebilanz ebenfalls weggelassen wird.
Süddeutsche Zeitung, 19.07.1999
Zitationshilfe
„Umspannstation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umspannstation>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umspanner
umspannen
umsortieren
umsorgen
Umsonstkultur
Umspannung
Umspannwerk
umspeichern
umspielen
umspinnen