Umstimmung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungUm-stim-mung (computergeneriert)
Wortzerlegungumstimmen-ung

Typische Verbindungen zu ›Umstimmung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

hormonell seelisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Umstimmung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Umstimmung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit Juli vorigen Jahres versuchen es die Kommunisten wieder mit freundlicher Umstimmung.
Die Zeit, 27.02.1956, Nr. 09
Dabei soll die Umstimmung unbedingt zuverlässig und peinlich sauber funktionieren.
Brandlmeier, Josef u. a.: Zupfinstrumentenbau. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1968], S. 9432
Unter Umständen kann eine solche Umstimmung sogar noch auf späteren Entwicklungsstufen erfolgen.
Natzmer, Gert von: Tierstaaten und Tiergesellschaften, Berlin: Safari-Verl. 1967, S. 238
Dass die weniger gravierenden Krankheitszeichen bei den doppelt infizierten Mäusen tatsächlich mit einer Umstimmung im immunologischen Orchester zusammenhängen, konnte Fox durch zusätzliche molekularbiologische Untersuchungen beweisen.
Die Welt, 24.02.2001
Außerhalb des Anfalls versucht die Naturheilkunde eine Umstimmung mit den verschiedensten Maßnahmen zu erreichen.
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 354
Zitationshilfe
„Umstimmung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umstimmung>, abgerufen am 18.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
umstimmen
Umstieg
Umsteuerung
umsteuern
umstempeln
umstoßen
umstrahlen
umstreichen
umstricken
Umstrickung