Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Umtrunk, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Umtrunk(e)s · Nominativ Plural: Umtrünke
Aussprache 
Worttrennung Um-trunk (computergeneriert)
Wortzerlegung um1 Trunk
eWDG

Bedeutung

veraltend, scherzhaft das Trinken reihum, in der Runde
Beispiele:
einen Umtrunk halten
der Verlag feierte die Auszeichnung ihres Autors mit einem Umtrunk
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Trunk · trunksüchtig · Trunksucht · Umtrunk
Trunk m. ‘das Trinken, übermäßiges Trinken, Getränk’, ahd. trunc (um 800), auch ‘Schluck’, mhd. trunc, mnd. drunk, mnl. dronc, nl. dronk, aengl. drync, drinc, engl. drink, anord. drykkr, schwed. dryck, germ. *drunki-, ablautende Abstraktbildung zu dem unter trinken (s. d.) behandelten Verb. – trunksüchtig Adj. ‘dem Trunk ergeben’ (Ende 17. Jh.); daraus rückgebildet Trunksucht f. (1. Hälfte 19. Jh.). Umtrunk m. ‘gemeinsames Trinken in einer Runde’ (Ende 16. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Umtrunk [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Umtrunk‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Umtrunk‹.

Verwendungsbeispiele für ›Umtrunk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute abend ist ein kleiner Umtrunk geplant, da heißt es Platz schaffen. [Süddeutsche Zeitung, 14.10.1997]
Er kann sich nicht daran erinnern, schon mal freiwillig länger als zehn Minuten bei einem Umtrunk gewesen zu sein. [Die Welt, 24.01.2001]
Wenn der Dax wieder steigt, wollen die gestiegenen Ausgaben für den dann fälligen Umtrunk erst noch verdient sein. [Der Tagesspiegel, 08.05.2003]
Nichts ist aufschlußreicher, als vier oder fünf deutsche Professoren des Abends zu Hause beim privaten Umtrunk zu hören. [Die Zeit, 21.11.1980, Nr. 48]
Der Willkomm diente dem gemeinsamen Umtrunk, der mit einer Begrüßung oder einem anderen festlichen Ereignis verbunden war. [Schade, Günter: Deutsches Glas, Leipzig: Koehler & Amelang 1968, S. 29]
Zitationshilfe
„Umtrunk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umtrunk>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umtriebigkeit
Umtrieb
Umtragestelle
Umtauschverhältnis
Umtauschsatz
Umverpackung
Umverteilung
Umverteilungspolitik
Umvolkung
Umwandelung