Umwandlung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Umwandlung · Nominativ Plural: Umwandlungen
Nebenform Umwandelung · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Umwandelung · Nominativ Plural: Umwandelungen
WorttrennungUm-wand-lung · Um-wan-de-lung
Wortzerlegungumwandeln-ung
Wortbildung mit ›Umwandlung‹ als Erstglied: ↗Umwandelungsprozess · ↗Umwandlungsprozess  ·  mit ›Umwandlung‹ als Letztglied: ↗Energieumwandlung · ↗Entgeltumwandlung · ↗Kernumwandlung · ↗Stoffumwandlung
eWDG, 1976

Bedeutungen

entsprechend der Bedeutung von umwandeln (Lesart I 1)
Beispiele:
die chemische Umwandlung einer Substanz
die Umwandlung von Wärmeenergie in elektrische Energie
entsprechend der Bedeutung von umwandeln (Lesart I 2)
Beispiele:
etw. ist in einer Umwandlung begriffen
die Umwandlung des imperialistischen Krieges in den Bürgerkrieg gegen die eigene Bourgeoisie [Thälm.Reden2,24]

Thesaurus

Synonymgruppe
Gestaltswandel · ↗Transformation · ↗Umgestaltung · Umwandlung · ↗Verwandlung · Verwandlungsprozess · ↗Wandlung  ●  ↗Metamorphose  fachspr.
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Metabolismus · Umwandlung · ↗Veränderung
Computer
Synonymgruppe
Abbildung · ↗Konvertierung · ↗Transformation · Umwandlung · ↗Überführung
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

AG Airbus-Konsortium Aktiengesellschaft Eigentumswohnung Eintragung Gewinnrücklage GmbH Kapitalgesellschaft Kommanditgesellschaft Konsortium Mietwohnung Postdienst Postunternehmen Rechtsform Rücklage Sonnenenergie Sonnenlicht Staatsbetrieb Stammaktie Todesstrafe Vorzugsaktie beabsichtigt chemisch erfolgen formwechselnd geplant marktwirtschaftlich vollziehen vollzogen Überstunde

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Umwandlung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch die Umwandlung der Daten in Architektur werden sie anschaulich.
Der Tagesspiegel, 06.04.1999
Die alleinige Umwandlung in eine GmbH bringe nach außen hin noch keinen Erfolg.
Süddeutsche Zeitung, 31.10.1998
Auch ist die Umwandlung der chinesischen Wirtschaft eines der bedeutendsten Ereignisse dieses Jahrhunderts.
Der Spiegel, 16.12.1996
Eine wirkliche Umwandlung aber bedeutet das Hervortreten der sensualistischen Einstellung.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1929, S. 407
In diesen Jahren vollzieht sich die innere Umwandlung des österreichischen Aristokraten zum ungarischen Patrioten.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1928, S. 671
Zitationshilfe
„Umwandlung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umwandlung>, abgerufen am 15.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
umwandern
umwanden
Umwandelungsprozess
Umwandelung
umwandeln
Umwandlungsprozeß
Umwandung
umweben
umwechseln
Umwechselung