Umwandlungsprozess, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform Umwandelungsprozess · Substantiv (Maskulinum)
WorttrennungUm-wand-lungs-pro-zess · Um-wan-de-lungs-pro-zess
WortzerlegungUmwandlungProzess
Ungültige SchreibungenUmwandlungsprozeß, Umwandelungsprozeß
Rechtschreibregeln§ 2
eWDG, 1976

Bedeutung

Beispiele:
ein gesellschaftlicher Umwandlungsprozess
Es vollziehen sich […] Umwandlungsprozesse im Berufs-, Fach- und Hochschulwesen [Urania1967]

Typische Verbindungen
computergeneriert

chemisch demokratisch gesellschaftlich marktwirtschaftlich schwierig tiefgreifend vollziehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Umwandlungsprozess‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vielleicht können wir von dem dortigen Umwandlungsprozeß noch manches lernen.
Die Zeit, 21.04.1989, Nr. 17
In Reinickendorf sind die Planungen für den Umwandlungsprozeß in vollem Gange.
Die Welt, 28.10.2004
Dabei aber schreitet die Entwicklung weiter, und so wiederholt sich der Umwandlungsprozeß und der Konflikt immer von neuem.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. I,1. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1884], S. 28666
Alles was in diesem Umwandlungsprozeß verlorengeht, ist auch als Datenmenge über die vorliegenden Umgebungseigenschaften verloren.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 192
Noch weitgehend unerforscht sind die Gefahren, die durch unkontrollierte Umwandlungsprozesse der Fungizide mit Hilfe von Sonnenlicht entstehen könnten.
o. A. [H. L.]: Fungizide. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1986]
Zitationshilfe
„Umwandlungsprozess“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umwandlungsprozess>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umwandlung
umwandern
umwanden
Umwandelungsprozeß
Umwandelung
Umwandung
umweben
umwechseln
Umwechselung
Umwechslung