Umweltdelikt, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungUm-welt-de-likt
WortzerlegungUmweltDelikt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Verstoß gegen Gesetze und Bestimmungen zum Schutz der Umwelt

Typische Verbindungen zu ›Umweltdelikt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fachdienststelle Wasserschutzpolizei registrieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Umweltdelikt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Umweltdelikt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Umweltdelikte sind gestiegen, aber die Beamten sind noch dieselben “, kommentiert Leinen müde.
Die Zeit, 08.08.1986, Nr. 33
Bereits seit Jahren werden durch zentral bei der WS alle Umweltdelikte bearbeitet.
Die Welt, 19.07.2002
Die Zahl der Umweltdelikte in Deutschland ist erstmals seit zehn Jahren rückläufig.
Bild, 29.12.2000
Ein Justizvollzugsbediensteter fand den wegen eines Umweltdeliktes zum verhafteten Mann gegen 7 Uhr leblos auf seinem Bett liegen.
Der Tagesspiegel, 20.12.1999
Im Jahr 1976, zu Beginn der Erhebungen, seien 3395 Umweltdelikte registriert worden.
Süddeutsche Zeitung, 12.03.1998
Zitationshilfe
„Umweltdelikt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umweltdelikt>, abgerufen am 29.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umweltdatum
Umweltchemikalie
Umweltbundesamt
Umweltbildung
Umweltbilanz
Umweltdezernent
Umwelteinfluss
Umwelteinwirkung
Umwelterklärung
Umwelterziehung