Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Umweltpapier, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Umweltpapiers · Nominativ Plural: Umweltpapiere
Worttrennung Um-welt-pa-pier
Wortzerlegung Umwelt Papier
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umweltfreundlich hergestelltes Papier

Typische Verbindungen zu ›Umweltpapier‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Umweltpapier‹.

Verwendungsbeispiele für ›Umweltpapier‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beim wiederverwerteten grauen Umweltpapier stagniert er schon seit längerem bei 40.000 Tonnen im Jahr. [Die Zeit, 21.02.1983, Nr. 08]
Die Einlegblätter sind immerhin chlorfrei gebleicht, das ist ja noch etwas, aber wahrscheinlich würde sich das Grau des Umweltpapiers einfach nicht so gut machen. [Süddeutsche Zeitung, 16.03.1996]
Die Vordrucke waren wie in früheren Jahren auf grauem Umweltpapier verteilt worden. [Die Welt, 11.01.2000]
Das alles sind zwar schöne Pläne, doch die Zukunft sieht manchmal ähnlich grau aus wie das Umweltpapier der Prospekte. [Die Zeit, 26.10.1990, Nr. 44]
Der CSU‑Parteitag billigte am Abend das umstrittene Umweltpapier der Parteispitze. [Süddeutsche Zeitung, 19.07.2003]
Zitationshilfe
„Umweltpapier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umweltpapier>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umweltorganisation
Umweltmonitoring
Umweltministerium
Umweltministerin
Umweltminister
Umweltpartei
Umweltplakette
Umweltplanung
Umweltpolitik
Umweltpolitiker