Umweltzeichen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungUm-welt-zei-chen (computergeneriert)
WortzerlegungUmweltZeichen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kennzeichnung, Zeichen, mit dem besonders umweltfreundliche und -verträgliche Produkte versehen werden

Thesaurus

Synonymgruppe
Umweltkennzeichen · Umweltzeichen · ↗Ökolabel
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • blauer Engel · blauer Umweltengel
  • Euroblume · Europäisches Umweltzeichen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Engel Jury Textilie Vergabe auszeichnen einheitlich vergeben österreichisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Umweltzeichen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwei Initiativen versuchen sich nun daran, ein einheitliches Umweltzeichen zu schaffen.
Süddeutsche Zeitung, 05.08.2003
Die endgültige Entscheidung hierüber fällt die Jury Umweltzeichen voraussichtlich im Mai 2000.
C't, 1999, Nr. 23
Ursprünglich war das 1977 entwickelte Umweltzeichen als marktwirtschaftliches Anreizinstrument gedacht.
Die Zeit, 07.03.2007, Nr. 11
Es sei das "älteste und erfolgreichste Umweltzeichen der Welt" und ein regelrechter "Exportschlager".
Die Welt, 04.06.2003
Produkte mit diesem Umweltzeichen gibt es in jedem Baumarkt - auch in günstigen Preisklassen.
Bild, 14.11.2003
Zitationshilfe
„Umweltzeichen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umweltzeichen>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umweltwirkung
Umweltverwaltung
Umweltverträglichkeitsprüfung
Umweltverträglichkeit
umweltverträglich
Umweltzentrum
umweltzerstörend
Umweltzerstörung
Umweltziel
Umweltzone