Umzäunung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungUm-zäu-nung (computergeneriert)
Wortzerlegungumzäunen-ung

Thesaurus

Synonymgruppe
Einzäunung · Umzäunung · ↗Zaun  ●  ↗Fenz  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Areal Gelände Loch Lücke Park durchbrechen klettern teilweise

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Umzäunung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Becken ist mangelhaft gesichert, die Umzäunung fehlt zum Teil.
Bild, 03.06.1999
Zwanzig Meter weiter fehlt die Umzäunung auf achtzig Meter Länge.
Die Zeit, 05.10.1979, Nr. 41
Diese Siedlung besaß, im Gegensatz zu einigen jüngeren Dörfern aus der gleichen Region, noch keine Umzäunung.
o. A.: Lexikon der Kunst - P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 26426
Nein, innerhalb der Umzäunung eines Konzentrationslagers bin ich niemals gewesen.
o. A.: Einhundertsechsundsechzigster Tag. Freitag, 28. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 11917
Wenn alles fertig war, wollten wir uns zum Golfspiel, das uns ab und zu erlaubt wurde, die Umzäunung verlassen.
Luckner, Felix von: Seeteufel, Herford: Kohler 1966 [1921], S. 247
Zitationshilfe
„Umzäunung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umzäunung>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
umzäunen
umzapfen
umwühlen
umwuchern
Umworbene
umzeichnen
umziehen
umzingeln
Umzingelung
umzucken