Umzingelung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungUm-zin-ge-lung (computergeneriert)
Wortzerlegungumzingeln-ung

Typische Verbindungen
computergeneriert

ausbrechen befreien durchbrechen feindlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Umzingelung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Schicksal der legendären Stadt der Freiheit war besiegelt, nachdem es nicht mehr möglich war, die feindliche Umzingelung zu verhindern.
Deutsche Volkszeitung, 05.02.1939
Anderen Abteilungen war es gelungen, sich der Umzingelung zu entziehen.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. V. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1902], S. 11967
Eine Verteidigung, die Umzingelung zuläßt, löst sich sehr schnell auf.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1950]
Die Panzer ziehen sich auf ihre Positionen vor Beginn der Umzingelung zurück.
Die Welt, 30.09.2002
Indem er dann sich nach Norden, gegen South Carolina, wandte, war die schon in den ersten Kriegsmonaten geplante Umzingelung des südlichen Kerngebietes vollendet.
Mann, Golo: Politische Entwicklung Europas und Amerikas 1815-1871. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 17143
Zitationshilfe
„Umzingelung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umzingelung>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
umzingeln
umziehen
umzeichnen
Umzäunung
umzäunen
umzucken
Umzug
Umzügler
Umzugschaos
Umzugsgut