Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Una-Sancta-Bewegung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Una-Sanc-ta-Be-we-gung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

katholische Form der ökumenischen Bewegung, die neben der interkonfessionellen Irenik auf die Herausarbeitung der dogmatischen, moralischen, institutionellen, sozialen und konfessionellen Gemeinsamkeiten und Gegensätze bedacht ist
Zitationshilfe
„Una-Sancta-Bewegung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Una-Sancta-Bewegung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Una Sancta
Umänderung
Umzügler
Umzäunung
Umzugswagen
Unabdingbarkeit
Unabhängigkeit
Unabhängigkeitsbedürfnis
Unabhängigkeitsbestrebung
Unabhängigkeitsbewegung