Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Unfallauto, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Unfallautos · Nominativ Plural: Unfallautos
Aussprache 
Worttrennung Un-fall-au-to
Wortzerlegung Unfall Auto
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Unfallwagen

Typische Verbindungen zu ›Unfallauto‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unfallauto‹.

Verwendungsbeispiele für ›Unfallauto‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Folge prallte ein weiterer Pkw auf die zwei Unfallautos. [Die Welt, 01.09.2001]
Die von dem Unfallauto war bisher aber noch nicht dabei. [Der Tagesspiegel, 14.10.2003]
Der Bus driftete dann nach links, genau auf das erste Unfallauto und seine Frau zu. [Die Welt, 30.10.2003]
Zunächst konnten vier Fahrzeuge hinter den Unfallautos noch rechtzeitig anhalten. [Die Zeit, 23.11.2011 (online)]
Manchmal kratzt du die Leute stückchenweise aus den Unfallautos raus. [Die Zeit, 05.03.1993, Nr. 10]
Zitationshilfe
„Unfallauto“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unfallauto>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unfallarzt
Unfall
Unfairness
Unerträglichkeit
Unerträgliche
Unfallbereitschaft
Unfallbeteiligte
Unfallbrennpunkt
Unfallchirurgie
Unfalldatenschreiber