Unfallbeteiligte

Worttrennung Un-fall-be-tei-lig-te
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

besonders Versicherungswesen jmd., der an einem Unfall beteiligt ist

Verwendungsbeispiele für ›Unfallbeteiligte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dass er abgedrückt haben soll, geht lediglich aus der Anzeige des Unfallbeteiligten hervor.
Der Tagesspiegel, 08.10.2003
Zum Glück gab es unter den menschlichen Unfallbeteiligten nur wenige Verletzte.
Bild, 22.11.2002
In drei von vier Fällen waren die jugendlichen Unfallbeteiligten auch die Verursacher.
Süddeutsche Zeitung, 10.02.1996
Wenn niemand da ist, der die notwendigen Feststellungen treffen könnte, muß der Unfallbeteiligte warten.
Die Zeit, 08.10.1976, Nr. 42
Ein Unfallbeteiligter verfolgte den Mann und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.
Die Welt, 23.12.2004
Zitationshilfe
„Unfallbeteiligte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unfallbeteiligte>, abgerufen am 28.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unfallbereitschaft
Unfallauto
Unfallarzt
Unfall
Unfairness
Unfallchirurgie
Unfalldatenschreiber
Unfalldatum
Unfäller
Unfallfahrer