Unfallrate

WorttrennungUn-fall-ra-te (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Unfallquote

Typische Verbindungen
computergeneriert

senken verringern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unfallrate‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beide neuen Länder wiesen die höchste Unfallrate in Deutschland auf.
Die Welt, 21.10.2003
Ein besonderes Problem sei die "besorgniserregend hohe Unfallrate" von kleinen Maschinen.
Der Tagesspiegel, 13.01.2001
Ab diesem Wert steigt auch die Unfallrate im Straßenverkehr deutlich.
o. A.: Physiologie. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Die ostdeutsche Unfallrate ist damit doppelt so hoch wie im Westen.
Süddeutsche Zeitung, 10.11.1995
Das entspricht dem Zehnfachen der durchschnittlichen Unfallrate in der verarbeitenden Industrie.
Die Zeit, 28.08.1981, Nr. 36
Zitationshilfe
„Unfallrate“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unfallrate>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unfallquote
Unfallquelle
Unfallprotokoll
Unfallpersönlichkeit
Unfallort
Unfallrente
Unfallrentner
Unfallrisiko
Unfallschaden
Unfallschock