Unglücksnachricht

GrammatikSubstantiv
WorttrennungUn-glücks-nach-richt
WortzerlegungUnglückNachricht
eWDG, 1976

Bedeutung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Unglücksnachricht verbreitete sich schnell in den tiefer gelegenen Ortschaften und Städten.
Die Zeit, 24.08.2009, Nr. 34
Er geriet unter Druck, weil er nach Eintreffen der Unglücksnachricht seelenruhig eine Partie Golf fortgesetzt hatte.
Der Tagesspiegel, 12.02.2001
Dem Jäger ist durch die Unglücksnachricht "die Brust zerschmettert worden.
Die Welt, 23.03.2002
Seither scheinen die Unglücksnachrichten für den Eigner von 23 Mietgrundstücken in San Francisco kein Ende zu nehmen.
Der Spiegel, 06.08.1984
Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) reagierte betroffen auf die Unglücksnachricht und bedankte sich bei allen Helfern.
Die Zeit, 28.04.2008 (online)
Zitationshilfe
„Unglücksnachricht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unglücksnachricht>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unglücksmensch
Unglücksmaschine
Unglücksjahr
Unglückshuhn
Unglücksfuhre
Unglücksnacht
Unglücksort
Unglückspost
Unglücksrabe
Unglücksschlag