Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Uniformrock, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Uni-form-rock
Wortzerlegung Uniform Rock1
eWDG

Bedeutung

bis über die Hüfte reichende Jacke einer Uniform
Beispiel:
ein langer, hochgeschlossener Uniformrock

Thesaurus

Synonymgruppe
Uniformjacke · Uniformrock · Waffenrock · bunter Rock
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Uniformrock‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Uniformrock‹.

Verwendungsbeispiele für ›Uniformrock‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hängte seinen Helm auf den dafür angebrachten Haken und zog den Uniformrock aus. [Bredel, Willi: Die Väter. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelausgaben, Bd. 7, Berlin: Aufbau-Verl. 1973 [1946], S. 55]
Nicht einmal im Uniformrock gelang es den polnischen Kommunisten, mehr Vertrauen für ihre Argumente und Fähigkeiten zu gewinnen. [Die Zeit, 14.04.1989, Nr. 16]
Er lag, ohne Mantel, ohne Uniformrock, ohne Stiefel, und seit vielen Tagen unter einem richtigen Dach und schlief. [Plievier, Theodor: Stalingrad, München u. a.: Desch 1973 [1946], S. 181]
Sobald Bürger Blau in den Uniformrock schlüpft, tut er es ihm gleich. [Süddeutsche Zeitung, 17.06.2000]
Ich bin ganz und gar nicht persönlich in diesem Uniformrock einer Flugsoldatin. [Die Zeit, 20.12.2006, Nr. 42]
Zitationshilfe
„Uniformrock“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Uniformrock>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Uniformkragen
Uniformknopf
Uniformjacke
Uniformität
Uniformist
Uniformstoff
Uniformstück
Uniformträger
Uniformverbot
Uniformzwang