Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Unmenge, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Unmenge · Nominativ Plural: Unmengen
Aussprache 
Worttrennung Un-men-ge (computergeneriert)
Wortzerlegung un- Menge
eWDG

Bedeutung

sehr große, übergroße Menge, Anzahl
Beispiele:
eine Unmenge Bücher
eine Unmenge Geld ausgeben
in drei Jahren könnte man eine Unmenge lernen [ H. KantAula351]
eine Unmenge von, ansehr viel
Beispiele:
eine Unmenge (von, an) Material, Stoff
eine Unmenge an, von Büchern
er besitzt Unmengen von Briefmarken

Thesaurus

Synonymgruppe
Anhäufung · Anzahl · Ballung · Batzen · Fülle · Haufen · Heer · Legion · Masse · Menge · Reihe · Schar · Schwall · Schwarm · Schwung · Serie · Unmasse · Unmaß · Unmenge · Unzahl · Vielheit · Vielzahl · Wust · Übermaß  ●  Armee  ugs. · Flut  ugs. · Latte  ugs.
Synonymgruppe
(ein) Zuviel (an) · Exzess · Füllhorn (an) · Grenzenlosigkeit · Schrankenlosigkeit · Unmaß · Unmenge (an) · Überangebot · Überfluss · Überfülle · Übermaß  ●  Orgie (...orgie)  fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
Heer · Masse · Menge · Myriade · Schwarm · Unmenge · Unsumme · Unzahl · Vielzahl  ●  Batzen  ugs. · Flut  ugs. · Riesenmenge  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Unmenge‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unmenge‹.

Verwendungsbeispiele für ›Unmenge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Spiel mit Dingen erlebt nun das Kind eine Unmenge solcher Situationen neu. [Allgemeine Deutsche Lehrerzeitung, 1911, Nr. 3/4, Bd. 63]
Außer den Büchern füllen Unmengen von Gläsern die freien Plätze in der Stube. [Scherzer, Landolf: Der Erste, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1988], S. 105]
Doch ist es gerade die Unmenge an Innovationen, die ihn uns suspekt erscheinen lassen. [C't, 1997, Nr. 9]
Denn würde allein nach bestimmten Wörtern gefiltert, kämen Unmengen an Daten dabei heraus. [Die Zeit, 09.08.2013 (online)]
Doch war das Hotel überraschend tief mit einer Unmenge von Zimmern. [Seghers, Anna: Transit, Gütersloh: Bertelsmann 1995 [1943], S. 161]
Zitationshilfe
„Unmenge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unmenge>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unmaß
Unmasse
Unlösbarkeit
Unlustgefühl
Unlustempfindung
Unmensch
Unmenschlichkeit
Unmittelbarkeit
Unmoral
Unmoralität