Unselbstständige, der oder die

Grammatik Substantiv (Maskulinum, Femininum) · Genitiv Singular: Unselbstständigen · Nominativ Plural: Unselbstständige(n)
Mit Pluralendung ‑n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Unselbstständigen, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einige Unselbstständige.
Nebenform Unselbständige · Substantiv (Maskulinum, Femininum) · Genitiv Singular: Unselbständigen · Nominativ Plural: Unselbständige(n)
Aussprache  [ˈʊnzɛlpstʃtɛndɪgə]
Worttrennung Un-selbst-stän-di-ge ● Un-selb-stän-di-ge
Grundform unselbstständig
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

besonders A , CH Person, die ihren Beruf nicht selbstständig ausübt, sondern bei einer Firma, einem Unternehmen oder einer Behörde angestellt ist
Gegenwort zu Selbstständige
Kollokationen:
in Koordination: Selbstständige und Unselbstständige
Beispiele:
Digitalisierung […] erfordert ganz grundsätzlich vom Sozialstaat eine Hinwendung zu einem einheitlichen Finanzierungsmodell, das alle »Bürger« und deren gesamtes Einkommen gleichermaßen in die soziale Pflicht nimmt und nicht nur einseitig die Löhne der Unselbstständigen. [Die Welt, 30.11.2017]
Im englischen Arbeitsrecht gibt es neben den Kategorien Selbständige und Unselbständige auch die Bezeichnung Arbeiter, deren Rechte weniger umfangreich sind als diejenigen der Unselbständigen. [Neue Zürcher Zeitung, 10.11.2017]
Selbstständige kommen auf 41,7 Wochenstunden, Unselbstständige auf 35,9. [Der Standard, 01.05.2016]
Die Teilzeitquoten Unselbstständiger und Selbstständiger unterscheiden sich übrigens nur sehr gering. [Der Standard, 22.03.2012]
Der früher scharfe Kritiker am vermeintlichen Steuerprivileg des »kleinen Mannes«, der steueroptimalen Aufteilung der Bezüge Unselbständiger auf 14 Gehälter, beansprucht dies nun auch für Unternehmer und Selbständige. [Neue Zürcher Zeitung, 11.03.2008]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Unselbstständige‹, ›Unselbständige‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unselbständige‹.

Zitationshilfe
„Unselbstständige“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unselbstst%C3%A4ndige>, abgerufen am 21.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unselbständig
Unsegen
unschwer
unschuldsvoll
Unschuldsvermutung
Unselbständigkeit
unselbstständig
Unselbstständige
Unselbstständigkeit
unselig