Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Unsumme, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Unsumme · Nominativ Plural: Unsummen
Aussprache 
Worttrennung Un-sum-me (computergeneriert)
Wortzerlegung un- Summe
eWDG

Bedeutung

sehr große Geldsumme
Beispiele:
dieses Projekt kostet, erfordert, verschlingt Unsummen
er hat dafür Unsummen ausgegeben, bezahlt
an etw., durch etw. Unsummen verdienen
wenn er ihr eine Unsumme, Scheine über Scheine auf den Tisch legt [ FalladaWolf1,158]
übertragen sehr große Menge
Beispiele:
eine Unsumme von Möglichkeiten
[die] Unsumme technischer Schwierigkeiten [ Urania1959]

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) Heidengeld (kosten) · (ein) Vermögen · (eine) Unsumme · (sehr) viel Geld · Unsummen  ●  in die Millionen gehen  variabel
Assoziationen
  • für teures Geld · mit hohen Kosten (verbunden) · zu hohen Kosten  ●  für teuer Geld  ugs.
Synonymgruppe
Heer · Masse · Menge · Myriade · Schwarm · Unmenge · Unsumme · Unzahl · Vielzahl  ●  Batzen  ugs. · Flut  ugs. · Riesenmenge  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Unsumme‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unsumme‹.

Verwendungsbeispiele für ›Unsumme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es verschlingt Unsummen, und dennoch darben fast alle, die auf dieses System angewiesen sind. [Die Zeit, 11.11.1994, Nr. 46]
Die monatelangen Vorbereitungen für das „Referendum“ müssen Unsummen verschlungen haben. [Die Zeit, 17.02.1969, Nr. 07]
Bis auf den heutigen Tag verschlingt der Dom Jahr für Jahr Unsummen. [Süddeutsche Zeitung, 05.08.1998]
Wer im Haus den Hunger nicht mehr aushält, bekommt für Unsummen etwas zu essen. [Die Welt, 19.11.2003]
Auf die Klärung dieser Frage ist eine Unsumme von Scharfsinn und Tatsachenmaterial angewendet worden. [Gottstein, A.: Cholera. In: Grotjahn, Alfred u. Kaup, J. (Hgg.) Handwörterbuch der sozialen Hygiene, Leipzig: Vogel 1912, S. 199]
Zitationshilfe
„Unsumme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unsumme>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unstäte
Unstimmigkeit
Unstetigkeitsstelle
Unstetigkeit
Unstern
Unsympath
Untadeligkeit
Untadligkeit
Untat
Untauglichkeit