Unterabsatz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Unterabsatzes · Nominativ Plural: Unterabsätze
WorttrennungUn-ter-ab-satz (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele für ›Unterabsatz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf der nächsten Seite weise ich auf den ersten Befehl in den Unterabsätzen 1 und 2 hin.
o. A.: Vierundzwanzigster Tag. Donnerstag, den 20. Dezember 1945. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1945], S. 3920
Unterabsatz 1 berührt nicht die Zuständigkeit der Mitgliedstaaten, in internationalen Gremien zu verhandeln und internationale Abkommen zu schließen.
Die Welt, 09.07.2004
Zitationshilfe
„Unterabsatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unterabsatz>, abgerufen am 26.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unter-
Unter
untenstehend
untenstehen
untenliegend
Unterabschnitt
Unterabteilung
unterackern
Unterarm
Unterarmbeuger