Unterfertigung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungUn-ter-fer-ti-gung
Wortzerlegungunterfertigen-ung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Einschränkung der Vollmachten für die Regierung bedeute es auch, daß der Präsident der Republik die Unterfertigung der Verordnungen verweigern könne.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1933]
Kurz vor Unterfertigung der Verträge bekamen einige der ausländischen Gläubiger in einem Einzelpunkt juristische Zweifel, so daß die Verhandlungen hierüber erneut aufgenommen werden mußten.
Die Zeit, 14.06.1956, Nr. 24
Zitationshilfe
„Unterfertigung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unterfertigung>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterfertigte
Unterfertiger
unterfertigen
Unterfeldwebel
unterfassen
Unterfeuerung
unterfinanziert
Unterfinanzierung
unterfliegen
unterflur