Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Unterhaltungskünstler, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Unterhaltungskünstlers · Nominativ Plural: Unterhaltungskünstler
Worttrennung Un-ter-hal-tungs-künst-ler

Thesaurus

Synonymgruppe
Entertainer · Showmaster · Unterhalter · Unterhaltungskünstler  ●  Maître de Plaisir  geh., scherzhaft
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Unterhaltungskünstler‹ (berechnet)

aufstrebend sterben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unterhaltungskünstler‹.

Verwendungsbeispiele für ›Unterhaltungskünstler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber das Schicksal der jüdischen Unterhaltungskünstler bewegt mich bis heute. [Der Spiegel, 20.11.2000]
Selbst als Unterhaltungskünstler im Fernsehen erhält er inzwischen bessere Noten. [Die Zeit, 14.10.1994, Nr. 42]
Unabhängig von seinem Ausgang wird das Verfahren dem Unterhaltungskünstler geschäftliche Probleme bereiten. [Süddeutsche Zeitung, 16.01.2004]
Wie fühlt man sich als Trainer einer Gruppe von Unterhaltungskünstlern? [Die Welt, 17.10.2000]
Und er war ein großer Unterhaltungskünstler, oft brachte er sie zum Lachen. [Der Tagesspiegel, 30.08.2003]
Zitationshilfe
„Unterhaltungskünstler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unterhaltungsk%C3%BCnstler>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterhaltungskunst
Unterhaltungskosten
Unterhaltungskonzern
Unterhaltungsindustrie
Unterhaltungsgaststätte
Unterhaltungslektüre
Unterhaltungsliteratur
Unterhaltungsmusik
Unterhaltungsorchester
Unterhaltungsprogramm