Unterhaltungsroman, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungUn-ter-hal-tungs-ro-man
WortzerlegungUnterhaltungRoman
eWDG, 1976

Bedeutung

Beispiel:
ein guter, leichter Unterhaltungsroman

Typische Verbindungen zu ›Unterhaltungsroman‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

englisch gediegen gehoben intelligent spannend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unterhaltungsroman‹.

Verwendungsbeispiele für ›Unterhaltungsroman‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine gut gebastelte Story macht das Buch zu einem spannenden Unterhaltungsroman mit gescheiten Passagen.
Die Zeit, 12.09.1997, Nr. 38
Vor dem Krieg aber bestand in Wien eine reiche Tradition des politischen Unterhaltungsromans.
konkret, 1995
Ich hatte zwei Bücher von ihm gelesen, politische Unterhaltungsromane, die ihren Erfolg dem Mißverständnis verdankten, wagemutig zu sein.
Maron, Monika: Stille Zeile Sechs, Frankfurt a. M.: S. Fischer 1991, S. 96
Prophezeiender Unterhaltungsroman besorgte dergleichen unter nichtproletarischen Schichten, in neugierigem Kleinbürgertum.
Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 2, Berlin: Aufbau-Verl. 1955, S. 173
Länger als ein halbes Jahrhundert vor der Oktoberrevolution stellte selbst der russische Unterhaltungsroman Jugend mit Zeitwende im Sinn immer wieder dar.
Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 1, Berlin: Aufbau-Verl. 1954, S. 124
Zitationshilfe
„Unterhaltungsroman“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unterhaltungsroman>, abgerufen am 19.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterhaltungsprogramm
Unterhaltungsorchester
Unterhaltungsmusik
Unterhaltungsliteratur
Unterhaltungslektüre
Unterhaltungsschriftsteller
Unterhaltungssendung
Unterhaltungsshow
Unterhaltungsstoff
Unterhaltungsstück