Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Unterhaltungsroman, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Unterhaltungsromans · Nominativ Plural: Unterhaltungsromane
Aussprache 
Worttrennung Un-ter-hal-tungs-ro-man
Wortzerlegung Unterhaltung Roman
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
ein guter, leichter Unterhaltungsroman

Typische Verbindungen zu ›Unterhaltungsroman‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unterhaltungsroman‹.

Verwendungsbeispiele für ›Unterhaltungsroman‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine gut gebastelte Story macht das Buch zu einem spannenden Unterhaltungsroman mit gescheiten Passagen. [Die Zeit, 12.09.1997, Nr. 38]
Auch der Unterhaltungsroman, der hinter dem Titel steckt, ist keineswegs blöd. [Die Zeit, 05.07.2012, Nr. 27]
Und einen Unterhaltungsroman über das Leben nach dem Tod, der nicht geschmacklos ist, muss man erst mal hinbekommen. [Die Zeit, 03.01.2011, Nr. 01]
Sogar in die Literatur ist das Hotel Eingang eingegangen, wenn auch nur in einen Unterhaltungsroman. [Süddeutsche Zeitung, 30.03.2004]
Seit vier oder fünf, vielleicht auch schon seit zwanzig oder dreißig Jahren zählen ihre Unterhaltungsromane zu den meistverkauften deutschsprachigen Büchern. [Die Zeit, 06.09.2012, Nr. 36]
Zitationshilfe
„Unterhaltungsroman“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unterhaltungsroman>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterhaltungsprogramm
Unterhaltungsorchester
Unterhaltungsmusik
Unterhaltungsliteratur
Unterhaltungslektüre
Unterhaltungsschriftsteller
Unterhaltungssendung
Unterhaltungsshow
Unterhaltungsstoff
Unterhaltungsstück