Unterhaltungsshow, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Unterhaltungsshow · Nominativ Plural: Unterhaltungsshows
WorttrennungUn-ter-hal-tungs-show
WortzerlegungUnterhaltungShow

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fernsehen Serie erfolgreich gigantisch moderieren produzieren senden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unterhaltungsshow‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im 1841 von ihm übernommenen American Museum veranstaltete er Unterhaltungsshows.
Die Zeit, 30.01.2012, Nr. 05
Wenn ich das jetzt mit einer Unterhaltungsshow verknüpfe, mache ich mich unglaubwürdig.
Der Tagesspiegel, 15.08.2004
Niemand würde einen Klopfstaubsauger kaufen, der älter als ein Jahr ist, aber die großen Unterhaltungsshows sind kaum einen Tag jünger als die Siebziger.
Süddeutsche Zeitung, 20.12.2002
Computergenie Bill Gates ist in Unterhaltungsshows üblicherweise nicht zu Hause.
Die Welt, 28.01.2000
Das Geld sollte durch Lotterieerlöse und durch Spenden hereinkommen, aufgebracht im Rahmen einer populären Unterhaltungsshow.
o. A. [cob]: Aktion Sorgenkind. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1989]
Zitationshilfe
„Unterhaltungsshow“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unterhaltungsshow>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterhaltungssendung
Unterhaltungsschriftsteller
Unterhaltungsroman
Unterhaltungsprogramm
Unterhaltungsorchester
Unterhaltungsstoff
Unterhaltungsstück
Unterhaltungsteil
Unterhaltungston
Unterhaltungswert