Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Unterkirche

Worttrennung Un-ter-kir-che
Wortzerlegung unter- Kirche
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Architektur
a)
Krypta
b)
von zwei übereinander liegenden Kirchen   untere Kirche

Typische Verbindungen zu ›Unterkirche‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unterkirche‹.

Bürgersaal Erloeserkirche Erlöserkirche Foyer Fresko Gedächtniskirche Gemeinde Lukaskirche katholisch sogenannt

Verwendungsbeispiele für ›Unterkirche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Möglich ist das in der so genannten Unterkirche des französischen Doms. [Die Welt, 24.12.2001]
Die bisherigen Überlegungen befürworten einen angemessenen Platz in der Unterkirche. [Der Tagesspiegel, 13.02.2000]
Während im Altarraum noch gearbeitet wird, will er in der Unterkirche bereits "das Haus mit Leben erfüllen. [Bild, 07.01.2000]
Bei aller Abstraktion sind die Bilder in der Unterkirche von suggestiver Anschaulichkeit. [o. A.: Lexikon der Kunst – S. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 42060]
In der Unterkirche dagegen, Krypta genannt, sind historische Koordinaten ablesbar. [Der Tagesspiegel, 20.12.2001]
Zitationshilfe
„Unterkirche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unterkirche>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterkieferdrüse
Unterkiefer
Unterkellerung
Unterkategorie
Unterkarbon
Unterklasse
Unterkleid
Unterkleidung
Unterklässler
Unterkommen