Unterlegenheit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungUn-ter-le-gen-heit
Grundformunterlegen2

Thesaurus

Synonymgruppe
Inferiorität · Unterlegenheit

Typische Verbindungen zu ›Unterlegenheit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eingeständnis Gefühl Gesamtschule Kompensation Nachweis Sozialismustyp ausgleichen ausnutzen eklatant hoffnungslos intellektuell kompensieren konventionell krass körperlich materiell militärisch numerisch offenkundig physisch prinzipiell quantitativ spielerisch strukturell taktisch technologisch waffentechnisch wettmachen zahlenmäßig Überlegenheit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unterlegenheit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Unterlegenheit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ließ uns glauben, diese Unterlegenheit hänge mit unserer traditionellen Kultur zusammen.
Die Zeit, 20.10.2005, Nr. 43
Er konnte auch die seltsame Unterlegenheit nicht begründen, die ihn davor zurückgehalten hatte, sich freimütig auszusprechen.
Lenz, Siegfried: Heimatmuseum, Hamburg: Hoffmann und Campe 1978, S. 882
Es ist unmöglich, in einer Situation der Unterlegenheit zu verhandeln.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1953]
Auf Grund der waffenmäßigen Unterlegenheit blieb ihnen jedoch nichts anderes übrig, als sich schon bald zu ergeben.
Maltzan, Maria von: Schlage die Trommel und fürchte dich nicht, Berlin: Ullstein 1998 [1986], S. 91
Diese relative Unterlegenheit des Islam wiederholt sich ebenso in allen anderen Provinzen.
Weber, Max: Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. In: Weber, Marianne (Hg.) Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie, Bd. II, Tübingen: Mohr 1921 [1920-1921], S. 107
Zitationshilfe
„Unterlegenheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unterlegenheit>, abgerufen am 25.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterlegene
unterlegen
Unterleder
unterläufig
unterlaufen
Unterlegscheibe
Unterlegung
Unterleib
Unterleibsbeschwerden
Unterleibserkrankung