Unternehmensaktivität, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Unternehmensaktivität · Nominativ Plural: Unternehmensaktivitäten
Aussprache
WorttrennungUn-ter-neh-mens-ak-ti-vi-tät

Verwendungsbeispiele für ›Unternehmensaktivität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch die zuvor gemachten Bewertungen, "Ratings", sind davon alle Unternehmensaktivitäten betroffen.
Süddeutsche Zeitung, 28.06.2002
Denn die damit einhergehende Belebung der Unternehmensaktivitäten wird fraglos auch eine erhöhte Nachfrage nach Büroflächen nach sich ziehen.
Süddeutsche Zeitung, 19.05.2000
Sie zwingt deutsche Unternehmen, sich den Anforderungen ausländischer Investoren an die fokussierte Ausrichtung von Unternehmensaktivitäten zu stellen.
Der Tagesspiegel, 03.01.2000
Lange Zeit war die tragende Idee eines gemeinsamen Nenners der Unternehmensaktivitäten für Außenstehende schwer erkennbar.
Die Welt, 15.09.1999
General Motors und General Electric machten ihre finanziellen Tochtergesellschaften zu den Hauptträgern aller neuen Unternehmensaktivitäten.
Die Zeit, 06.01.1986, Nr. 01
Zitationshilfe
„Unternehmensaktivität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unternehmensaktivit%C3%A4t>, abgerufen am 26.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unternehmen
untern
untermotorisiert
Untermischung
untermischen
Unternehmensanalyse
Unternehmensanleihe
Unternehmensanteil
Unternehmensbefragung
Unternehmensberater