Unternehmensseite, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Unternehmensseite · Nominativ Plural: Unternehmensseiten
Aussprache
WorttrennungUn-ter-neh-mens-sei-te

Typische Verbindungen
computergeneriert

Impuls Nachricht anstehen erwarten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unternehmensseite‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schließlich habe es bisher auch von Unternehmensseite geheißen, dass man Übernahmen aus laufenden Gewinnen finanzieren wolle.
Die Welt, 31.07.2000
Dem gegenüber standen auf der Unternehmensseite weniger Licht, und überwiegend Schatten.
Die Zeit, 30.07.2013 (online)
Auch von Unternehmensseite ist hier zu Lande wenig zu erwarten.
Der Tagesspiegel, 02.09.2001
Auf der Unternehmensseite standen die Titel von General Motors im Mittelpunkt.
Süddeutsche Zeitung, 18.05.2004
Der harte Konkurrenzkampf fordert sicher auch Opfer auf der Unternehmensseite.
Süddeutsche Zeitung, 30.04.1994
Zitationshilfe
„Unternehmensseite“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unternehmensseite>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unternehmensrecht
Unternehmensrechnung
Unternehmensprozess
Unternehmenspraxis
unternehmenspolitisch
Unternehmenssektor
Unternehmenssicht
Unternehmenssituation
Unternehmenssitz
unternehmensspezifisch