Unternehmensspitze, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Unternehmensspitze · Nominativ Plural: Unternehmensspitzen
WorttrennungUn-ter-neh-mens-spit-ze
WortzerlegungUnternehmenSpitze1

Typische Verbindungen
computergeneriert

Betriebsrat Wechsel berufen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unternehmensspitze‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur mit der Entwicklung in Frankreich ist die Unternehmensspitze überhaupt nicht zufrieden.
Die Zeit, 09.08.2012 (online)
Die Nachfolge an der Unternehmensspitze zeichnet sich aber jetzt ab.
Süddeutsche Zeitung, 04.11.1999
Dann könnten die Herren auch da bleiben, wo sie jetzt sind, an der Unternehmensspitze.
Der Tagesspiegel, 11.06.1998
Den Autoren sind viele Leser zu wünschen - vor allem aus den Unternehmensspitzen.
Die Welt, 09.08.2003
Die Zeit aber eilt, erst recht nach dem Abschuß der Unternehmensspitze in Sulzbach-Rosenberg.
Der Spiegel, 05.10.1987
Zitationshilfe
„Unternehmensspitze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unternehmensspitze>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unternehmensspezifisch
Unternehmenssitz
Unternehmenssituation
Unternehmenssicht
Unternehmenssektor
Unternehmenssprecher
Unternehmenssteuer
Unternehmenssteuerreform
Unternehmenssteuerung
Unternehmensstrategie