Unterprima, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Unterprima · Nominativ Plural: Unterprimen
Aussprache
WorttrennungUn-ter-pri-ma
Wortzerlegungunter-Prima
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

veraltend achte Klasse (b β) eines Gymnasiums (1 a)
  entspricht dem zwölften Jahr der schulischen Ausbildung
Beispiele:
Als ich als junger Lehrer in den 1960er Jahren die Geschichte des Nationalsozialismus in der Unterprima (heute Klasse 12) behandelte, standen als einziges Medium der Illustration Schallplatten mit Reden Hitlers zur Verfügung. [Süddeutsche Zeitung, 20.01.2007]
Und auch den meisten heutigen Schülern ist dieses neue [Oberstufen-]System noch fremd. Es gibt keine Unterprima und keine Oberprima mehr, sondern nur die Jahrgangsstufen 12 und 13. Sie sind jeweils in zwei Schulhalbjahre unterteilt. [Der Spiegel, 11.09.1972, Nr. 38]
Wir waren als Flüchtlinge [nach dem zweiten Weltkrieg] in einer ungünstigen Situation. Ich habe Nachhilfestunden gegeben, um etwas zu verdienen. Und in der Unterprima habe ich in einer Zweigstelle des Amerika-Hauses [in Kassel] eine Stelle angenommen, in einer Verleihstelle für Bücher. [Neue Zürcher Zeitung, 27.08.2009]
Die Langeweile in der Unterprima war bei uns schlimmer als die in der Oberprima, wo wenigstens die Prüfungsdrohung für ein bißchen Adrenalin im Blut sorgte. [Die Zeit, 15.12.1989, Nr. 51]
Seit zehn Jahren fuhren regelmäßig die Abiturientenklassen mit ihren Klassenlehrern alljährlich nach Rom, die Obersekunden oder Unterprimen nach Trier oder Paris. [Die Zeit, 02.10.1964, Nr. 40]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Schüler

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unterprima‹.

Zitationshilfe
„Unterprima“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unterprima>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unterpreisig
Unterpräfekt
unterpflügen
Unterpflasterstraßenbahn
Unterpflasterbahn
Unterprimaner
unterprivilegiert
Unterprivilegierte
Unterprogramm
unterproportional