Unterrichtsweise, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungUn-ter-richts-wei-se
eWDG, 1976

Bedeutung

Art und Weise des Unterrichtens, Lehrweise

Verwendungsbeispiele für ›Unterrichtsweise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Werbung, Teilnahmebedingungen, Unterrichtsweise und Prüfungsgegebenheiten der beiden Anbieter sind jedoch grundverschieden.
Die Zeit, 23.05.1969, Nr. 21
Lehrkräfte und Schüler aus Ost und West sammeln hier gemeinsame Erfahrungen außerhalb des Klassenzimmers, die traditionelle Unterrichtsweise wird ergänzt um die Methoden einer permanenten Lern-Werkstatt.
Süddeutsche Zeitung, 20.06.1996
Er wohnte in Wiecks Haus, entwickelte jedoch allmählich eine Abneigung gegen Wiecks Unterrichtsweise und mus.
Lippman, Edward A.: Schumann. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1965], S. 28482
'Als ich es wußte, habe ich begonnen, über meine Unterrichtsweise nachzudenken.
Süddeutsche Zeitung, 20.04.1996
Zitationshilfe
„Unterrichtsweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unterrichtsweise>, abgerufen am 29.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterrichtsvorbereitung
Unterrichtsverlauf
Unterrichtsthema
Unterrichtstext
Unterrichtstechnologie
Unterrichtswesen
Unterrichtszeit
Unterrichtsziel
Unterrichtszweck
Unterrichtszweig