Untertitelung

WorttrennungUn-ter-ti-te-lung (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
das Untertiteln
2.
das Untertiteltsein; Gesamtheit der Untertitel eines Films

Thesaurus

Synonymgruppe
Ausstattung mit Untertiteln  ●  Untertitelung  Hauptform
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

englisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Untertitelung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Warum muss sie sich mit der Untertitelung von Filmen beschäftigen?
Die Zeit, 08.06.2009, Nr. 23
Der Film wurde mit Untertitelung erst am Tag vor der Premiere fertig.
Der Tagesspiegel, 28.11.2000
Als aktive Hospizhelferin war ich über die mißverständliche Untertitelung des Photos sehr schockiert.
Süddeutsche Zeitung, 08.08.1998
Die Sitze sollen auf der Rückseite ein Display enthalten, auf dem der Besucher aus mehreren Sprachen eine Untertitelung auswählen kann.
Süddeutsche Zeitung, 12.12.2001
Als Special des "Odeon" werden ausschließlich englischsprachige Filme in Originalfassung vorgeführt, die oft mit deutscher Untertitelung versehen sind.
Die Welt, 25.09.2000
Zitationshilfe
„Untertitelung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Untertitelung>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
untertiteln
Untertitel
Unterthema
Untertext
Unterterz
Unterton
untertourig
untertrainiert
untertreiben
Untertreibung