Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Unterwegsbahnhof, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Unterwegsbahnhof(e)s · Nominativ Plural: Unterwegsbahnhöfe
Aussprache [ʊntɐˈveːksbaːnhoːf]
Worttrennung Un-ter-wegs-bahn-hof
Wortzerlegung unterwegs Bahnhof
Zitationshilfe
„Unterwegsbahnhof“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unterwegsbahnhof>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterwasserwelt
Unterwasservulkan
Unterwasserstreitkraft
Unterwasserstation
Unterwasserschwimmen
Unterwegssein
Unterweisung
Unterwelt
Unterweltler
Unterwerfung