Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Unterweisung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Un-ter-wei-sung
Wortzerlegung unterweisen -ung

Thesaurus

Synonymgruppe
Praxisanleitung · Unterweisung
Synonymgruppe
Anleitung · Lektion · Schule · Unterweisung  ●  Unterricht  Hauptform · Unterrichtung  Papierdeutsch · Belehrung  geh., veraltet
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Unterweisung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unterweisung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Unterweisung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man sucht ihr mit naturwissenschaftlicher Unterweisung entgegenzuarbeiten, doch scheint der Erfolg nicht den Erwartungen zu entsprechen. [Aronson, G.: Rußland. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 27868]
Eine ähnliche Frage betrifft die Unterweisung in den biblischen Sprachen. [Sucker, W.: Hochschulen. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 6625]
Da in solchen Fällen die zu erlernenden Fähigkeiten selbst in der richtigen Bedienung des Computers liegen, ist eine computerisierte Unterweisung besonders hilfreich. [C't, 1993, Nr. 3]
So kommt es zu der umständlichen Bezeichnung „Islamische Unterweisung auf Deutsch“. [Die Zeit, 16.06.2004, Nr. 25]
Von Unterweisung in der biblischen Geschichte ist nicht die Rede. [Frör, K.: Kirchliche Unterweisung. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 15365]
Zitationshilfe
„Unterweisung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unterweisung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterwegssein
Unterwegsbahnhof
Unterwasserwelt
Unterwasservulkan
Unterwasserstreitkraft
Unterwelt
Unterweltler
Unterwerfung
Unterwerfungsgebärde
Unterwerfungsgeste