Unterzeichner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Unterzeichners · Nominativ Plural: Unterzeichner
Aussprache 
Worttrennung Un-ter-zeich-ner
Wortzerlegung  unterzeichnen -er
Wortbildung  mit ›Unterzeichner‹ als Erstglied: Unterzeichnerstaat  ·  mit ›Unterzeichner‹ als Letztglied: Erstunterzeichner
Wahrig und ZDL

Bedeutung

jmd., der (auch stellvertretend für einen Staat, eine Institution o. Ä.) etw. unterschreibt und den Inhalt eines Schriftstücks (eines Vertrags, einer Resolution o. Ä.) durch seine Unterschrift bestätigt oder unterstützt
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: zahlreiche, prominente Unterzeichner
als Akkusativobjekt: die Unterzeichner (zu etw.) verpflichten; die Unterzeichner (zu etw.) auffordern
in Präpositionalgruppe/-objekt: zu den Unterzeichnern gehören
mit Genitivattribut: die Unterzeichner eines Briefes, Aufrufs, Appells, einer Erklärung
Beispiele:
Die türkische Staatsanwaltschaft hat die Unterzeichner des damaligen Friedensaufrufs wegen »terroristischer Propaganda« angeklagt, ihnen drohen siebeneinhalb Jahre Gefängnis. [Die Welt, 07.02.2019]
Das Kyoto‑Protokoll läuft Ende des Jahre aus und ist das bisher einzige internationale Abkommen, das die Unterzeichner [die unterzeichnenden Staaten] zur Verringerung klimaschädlicher CO2‑Emissionen verpflichtet. [Die Zeit, 08.12.2012, Nr. 50]
Die Unterzeichner des Briefes sind sich der politischen Folgen ihres Schreiben[s] wohl bewusst. [Süddeutsche Zeitung, 28.04.2004]
Bei der Stadtverordnetenversammlung in Flörsheim bestätigten alle Fraktionen noch einmal die gemeinsame Resolution gegen den Ausbau des Frankfurter Flughafens. Insbesondere fordern die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner, dass die gesundheitlichen Belastungen für die Bürgerinnen und Bürger von Flörsheim untersucht werden sollen. [Frankfurter Rundschau, 18.09.2000]
Brahms gehörte 1860 zu den Unterzeichnern des Manifestes gegen die Neudeutsche Schule. [Westernhagen, Curt von u. Strobel, Gertrud: Wagner (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1968], S. 14717]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Unterzeichner...  ●  Signatar...  geh.

Typische Verbindungen zu ›Unterzeichner‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unterzeichner‹.

Zitationshilfe
„Unterzeichner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unterzeichner>, abgerufen am 27.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unterzeichnen
Unterzahlung
Unterzahl
Unterwürfigkeitshaltung
Unterwürfigkeit
Unterzeichnerstaat
Unterzeichnete
Unterzeichnung
Unterzeile
Unterzeug