Unzahl, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Unzahl · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Un-zahl
eWDG

Bedeutung

unbestimmte, sehr große Anzahl, Menge
Beispiele:
eine Unzahl von Briefen traf bei der Redaktion ein
eine Unzahl von Büchern, Bildern, Geschenken, Blumen, Menschen
eine Unzahl neuer Probleme, Anregungen
gehobener hat Freunde in Unzahl

Thesaurus

Synonymgruppe
Heer · ↗Masse · ↗Menge · ↗Myriade · ↗Schwarm · ↗Unmenge · ↗Unsumme · Unzahl · ↗Vielzahl  ●  ↗Batzen  ugs. · ↗Flut  ugs. · Riesenmenge  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Abermillionen · viele Millionen
  • sehr viel · unglaublich viel  ●  ↗massenhaft  ugs.
Synonymgruppe
Anhäufung · ↗Anzahl · ↗Ballung · ↗Batzen · ↗Fülle · ↗Haufen · ↗Heer · ↗Legion · ↗Masse · ↗Menge · ↗Reihe · ↗Schar · ↗Schwall · ↗Schwarm · ↗Schwung · ↗Serie · ↗Unmasse · ↗Unmaß · ↗Unmenge · Unzahl · ↗Vielheit · ↗Vielzahl · ↗Wust · ↗Übermaß  ●  ↗Armee  ugs. · ↗Flut  ugs. · ↗Latte  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Unzahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unzahl‹.

Verwendungsbeispiele für ›Unzahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der mit der indischen Kultur wenig vertraute Leser lernt nicht nur eine Unzahl neuer Namen kennen;
Süddeutsche Zeitung, 05.03.2001
Angesichts der Unzahl dieser Programme mag man das nicht glauben.
C't, 1997, Nr. 6
Aus der Unzahl der Lehrbücher für das moderne Chinesisch können wir nur einige herausgreifen.
Franke, Herbert: Sinologie, Bern: A. Francke 1953, S. 31
Über dem Bauen und Spielen wird Ihnen eine Unzahl von Einfällen zufließen, Ihr Bild immer zeitgerechter zu gestalten.
Rosenzweig, Gerhard: Unsere Modelleisenbahn, Gütersloh: Bertelsmann Verlag 1966, S. 86
Wenn wir graben sagen oder stricken, so fassen wir eine Unzahl mikroskopischer Bewegungen unter einem menschlichen Zweckbegriff zusammen.
Mauthner, Fritz: Wörterbuch der Philosophie. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1910], S. 594
Zitationshilfe
„Unzahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Unzahl>, abgerufen am 27.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unwürdigkeit
unwürdig
Unwucht
Unwort
Unwohnlichkeit
unzählbar
unzählig
unzählige Mal
unzart
Unze