Ureinwohner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ureinwohners · Nominativ Plural: Ureinwohner
Aussprache 
Worttrennung Ur-ein-woh-ner
eWDG

Bedeutung

Urbewohner
Beispiel:
die Ureinwohner Australiens

Thesaurus

Synonymgruppe
Eingeborener · Einheimischer · Ortsansässiger · Ureinwohner  ●  Indigener  fachspr.
Unterbegriffe
  • Altkanarier · Guanchen
Assoziationen
Synonymgruppe
autochthones Volk · indigenes Volk  ●  Ureinwohner  ugs., veraltet
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Evenki · Ewenken  ●  Tungusen  veraltet

Typische Verbindungen zu ›Ureinwohner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AbkömmlingBeispielsätze anzeigen AborigineBeispielsätze anzeigen AmazonasgebietBeispielsätze anzeigen AndamanenBeispielsätze anzeigen ArktisBeispielsätze anzeigen AsiatBeispielsätze anzeigen AusrottungBeispielsätze anzeigen BlasinstrumentBeispielsätze anzeigen FelsmalereiBeispielsätze anzeigen IndianerBeispielsätze anzeigen InukBeispielsätze anzeigen LandrechtBeispielsätze anzeigen NachfahrBeispielsätze anzeigen NachfahrinBeispielsätze anzeigen NachkommeBeispielsätze anzeigen UnberührbareBeispielsätze anzeigen abstammenBeispielsätze anzeigen aufständischBeispielsätze anzeigen ausgerottetBeispielsätze anzeigen ausrottenBeispielsätze anzeigen australischBeispielsätze anzeigen dunkelhäutigBeispielsätze anzeigen farbigBeispielsätze anzeigen indianischBeispielsätze anzeigen kanarischBeispielsätze anzeigen melanesischBeispielsätze anzeigen neuseeländischBeispielsätze anzeigen nordamerikanischBeispielsätze anzeigen polynesischBeispielsätze anzeigen tasmanischBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ureinwohner‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ureinwohner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese amerikanischen Ureinwohner lebten in etwa in dem Gebiet, in dem jetzt die Knochen gefunden wurden.
Die Zeit, 22.11.2013 (online)
Es wäre wichtig, um zu verstehen, warum jetzt die neuseeländischen Ureinwohner so sauer sind.
Süddeutsche Zeitung, 02.06.2001
Die Ureinwohner warfen der Regierung bei ihrem lautstarken und zum Teil gewalttätigen Protest den Raub ihres Landes vor.
o. A. [pm]: Waitangi-Tag. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]
Wenn L. N. von primitiven Bräuchen der Ureinwohner spricht, wird es interessant.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1925. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1925], S. 237
Seit 1966 gibt es unter den australischen Ureinwohnern die ersten Ordensschwestern.
o. A.: Die Weltkirche im 20. Jahrhundert. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1979], S. 19739
Zitationshilfe
„Ureinwohner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ureinwohner>, abgerufen am 11.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ureinfach
ureigentümlich
ureigen
Ureid
Uredospore
Urelement
Ureltern
Urenkel
Urenkelin
Ureometer