Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ureinwohner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ureinwohners · Nominativ Plural: Ureinwohner
Aussprache  [ˈuːɐ̯ʔaɪ̯nvoːnɐ]
Worttrennung Ur-ein-woh-ner
Wortzerlegung ur- Einwohner
Wortbildung  mit ›Ureinwohner‹ als Erstglied: Ureinwohnerin
eWDG und ZDL

Bedeutung

Mitglied (1) einer ursprünglich (besonders vor der Ankunft anderer, oft als Eroberer auftretender Menschengruppen) in einem Gebiet lebenden Bevölkerungsgruppe
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: indianische, australische, kanadische, kolumbianische, neuseeländische, nordamerikanische Ureinwohner
als Akkusativobjekt: die Ureinwohner vertreiben
in Präpositionalgruppe/-objekt: von (den) Ureinwohnern abstammen
mit Genitivattribut: die Ureinwohner der Arktis, des Kontinents, Landes, der Insel, Region
in Koordination: Ureinwohner und Einwanderer
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Ureinwohner in der Region, im Amazonasgebiet
als Genitivattribut: die Nachfahren, Nachkommen, die Lebensweise, Sprache, Rechte der Ureinwohner; die Ausrottung der Ureinwohner
als Prädikativ: als Ureinwohner gelten
Beispiele:
die Ureinwohner AustraliensWDG
Entdecker, Eroberer und Kaufleute reisten auf dem Seeweg in die Neue Welt (= Amerika), erweiterten Horizonte, versklavten Ureinwohner. [Aachener Zeitung, 26.01.2019]
Er [Häuptling »Sitting Bull«] gilt als zentrale Symbolfigur für den Widerstand der amerikanischen Ureinwohner gegen ihre Bekämpfung und Entrechtung durch die weißen amerikanischen Siedler. [Der Zopf von Sitting Bull bestätigt seine Nachkommen, 28.10.2021, aufgerufen am 28.10.2021]
»Taqawan« – so wird in der Sprache der Mi’gmaq, der Ureinwohner im kanadischen Quebec, der Lachs genannt, der zum ersten Mal in den Fluss seiner Geburt zurückkehrt. [Kanada Gastland Buchmesse: Zwei Bücher im Fokus, 22.10.2021, aufgerufen am 22.10.2021]
Sara und Lajla sind Samen, sie stammen von den Ureinwohnern des nördlichen Skandinavien, Norwegisch ist für sie Zweitsprache. [Süddeutsche Zeitung, 08.10.2021]
Australiens Ureinwohner, die Aborigines, haben in ihrem Kampf für elementarste Bürgerrechte Schlagzeilen gemacht. [Berliner Zeitung, 30.07.1972]
[…] in Zentralamerika hatten und benutzten die Ureinwohner den Mais und auf den Höhen die Quinoahirse; letztere ermöglichte es allein, daß am Titicacasee, in der Höhe von 12.000 Fuß, eine dichte Bevölkerung zu relativem Wohlstande kommen konnte. [Schmoller, Gustav: Grundriß der Allgemeinen Volkswirtschaftslehre. Erster Teil. Berlin: Duncker & Humblot 1978 [1900], S. 1]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Eingeborener · Einheimischer · Ortsansässiger · Ureinwohner  ●  Indigener  fachspr.
Synonymgruppe
autochthones Volk · indigenes Volk  ●  Ureinwohner  ugs., veraltet
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Ureinwohner‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ureinwohner‹.

Zitationshilfe
„Ureinwohner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ureinwohner>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ureid
Uredospore
Urease
Urea
Urdu
Ureinwohnerin
Urelement
Ureltern
Urenkel
Urenkelin