Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Urenkelin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Urenkelin · Nominativ Plural: Urenkelinnen
Aussprache  [ˈuːɐ̯ʔɛŋkəlɪn]
Worttrennung Ur-en-ke-lin
Wortzerlegung ur- Enkelin, Urenkel -in1
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Tochter eines Enkels (2) oder einer Enkelin
Kollokationen:
mit Genitivattribut: die Urenkelin des Firmengründers, des Komponisten
Beispiele:
In die Schar der Gratulanten reihten sich auch zwei Enkel und eine Urenkelin ein. [Fränkischer Tag, 09.04.2022]
Es kann […] keine Bücher des guten Tons geben, die der Urenkelin dasselbe zu sagen haben wie vor 75 Jahren der Urgroßmutter. [Smolka, Karl: Gutes Benehmen von A–Z. Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1957], S. 14437]
Für um 1900 Geborene betrug die Wahrscheinlichkeit, dass sie einmal 100 Jahre alt würden, nur etwa ein Prozent. Ihre Urenkelinnen haben bereits eine Chance von 50 Prozent, dieses biblische Alter zu erreichen. [Schön alt: Wie man mit über 100 gut leben kann, 23.03.2020, aufgerufen am 01.09.2020]
Ich denke mir, die [afrikanischen] Frauen sind der Schlüssel zur Veränderung. […] Die alten Frauen mit fast bis zum Boden gekrümmten Rücken, barfuß, mit der Last dieser Welt auf ihren Schultern. Sie machen es möglich, dass ihre Enkelinnen und Urenkelinnen die Schule besuchen können – und die Möglichkeit haben einen anderen Lebensweg zu beschreiten. [WIENERIN-Fotochefin zu Besuch in Ginde Beret, 05.03.2015, aufgerufen am 31.08.2020]
Der Rat der Stadt Dresden beschließt, der in Dresden lebenden Urenkelin des Komponisten Carl Maria von Weber eine monatliche Ehrenrente von 100 RM auszusetzen. [Overresch, Manfred / Saal, Friedrich Wilhelm (Hg.): Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918–1949. Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 13850]
2.
sehr späte Nachfahrin
Grammatik: meist im Plural
entsprechend der Bedeutung von Urenkel (2)
Beispiele:
Wenn die Urenkelinnen dieser »reinrassigen« Deutschen sich mit Urenkeln von »reinrassigen« Magyaren vermählen und Kinder bekommen, so wird man ein Deutsch‑Ungar. [»Tag der Ehre« 2015, 19.02.2015, aufgerufen am 01.09.2020]
übertragen An acht Standorten, in Wartezonen und anderen Plätzen der Innenstadt sind für ein Jahr lang acht ausgewählte Kunstwerke in Form von Citylights‑Postern zu sehen. Diese Urenkelinnen der Litfaßsäule sind elegante Träger für Werbebotschaften – auf je 119 mal 175 Zentimetern sollen die acht Kunstwerke Werbung machen für sich selbst natürlich, für den Kulturstandort Koblenz und für die Institute, in denen sie verwahrt werden. [Rhein-Zeitung, 29.01.2019]
3.
übertragen weiblicher Enkel (4)
entsprechend der Bedeutung von Urenkel (3)
Beispiele:
»Ada Lovelace’ Urenkelinnen« nennt sich an der Leibniz‑Universität Hannover eine Initiative von Informatik‑Studentinnen. [Am Anfang war Ada, 28.01.2016, aufgerufen am 19.08.2020]
Frei nach dem postfeministischen Motto »Wir sind die Urenkelinnen der Hexen, die ihr nicht verbrennen konntet!«, kommt unsere intergalaktische Herrscherin Tilda Swinton in der Walpurgisnacht auf den Teppich, um eine Nachricht zu senden. [WalpurgiSwinton – Danijela Pilic – Glam Slam, 30.04.2019, aufgerufen am 20.08.2020]
Neben einem soliden Schnürschuh, an dem besonders das Wechselspiel zwischen dem fantasievollen Stoff und der Bodenständigkeit des Modells zur Geltung kommt, gibt es noch einen Trotteur und einen Schuh, der sicherlich sofort die Aufmerksamkeit von modernen […] Urenkelinnen [Casanovas] erobern wird. [Venezianische Auftritte – Rubelli meets Santoni, 10.06.2013, aufgerufen am 20.08.2020]
Seit der Nylonstrumpf […] die Mode erobert hat und also für die Frauenwelt ein »essentiell« geworden ist, ist die schweizerische Strumpfindustrie in eine Krise geraten. Denn Nylon muß es sein, erklären heute die Urenkelinnen Winkelrieds (= Arnold Winkelried, ein mythischer Schweizer Volksheld). [Die Zeit, 22.12.1949]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Urenkelin‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Urenkelin‹.

Zitationshilfe
„Urenkelin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Urenkelin>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Urenkel
Ureltern
Urelement
Ureinwohnerin
Ureinwohner
Ureometer
Urese
Ureter
Ureteritis
Ureterotomie