Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Urkeimzelle, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Urkeimzelle · Nominativ Plural: Urkeimzellen
Worttrennung Ur-keim-zel-le
Wortzerlegung ur- Keimzelle
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Biologie diploide Zelle der Keimbahn, die die Spermatogenese bzw. Oogenese einleitet und schließlich zur reifen, befruchtungsfähigen Samen- bzw. Eizelle wird
Zitationshilfe
„Urkeimzelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Urkeimzelle>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Urintest
Urinstinkt
Urinstatus
Urinsekt
Urinprobe
Urkirche
Urknall
Urknalltheorie
Urkommunismus
Urkraft