Urteilsfindung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungUr-teils-fin-dung
eWDG, 1976

Bedeutung

Jura Zustandekommen einer gerichtlichen Entscheidung
Beispiel:
Alle zur Urteilsfindung zu verwendenden Tatsachen müssen von den Organen der Strafrechtspflege in eigener Untersuchung geprüft und beurteilt werden [Neue Justiz1963]

Thesaurus

Synonymgruppe
Abstimmen · ↗Abstimmung · ↗Entscheidung · Urteilsfindung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beratung Bundesverfassungsgericht Gegenstand Gericht Gerichtshof Geschworene Grundlage Jury Richter beeinflussen berücksichtigen einbeziehen einfließen ethisch gerecht heranziehen mitwirken stützen zurückziehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Urteilsfindung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach angelsächsischem Muster hilft eine bürgerlich besetzte Jury bei der Urteilsfindung.
Die Zeit, 02.07.2003, Nr. 27
Mit den dortigen Abläufen der Urteilsfindung ist er insgesamt zufrieden.
Die Welt, 07.11.2001
Die Art und Weise der Urteilsfindung enthüllt zugleich einen dogmengeschichtlich höchst bedeutsamen Vorgang.
Baus, Karl: Die Reichskirche nach Konstantin dem Großen. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1973], S. 9345
Ein Kollegium scheint für die Durchdringung solcher Probleme und die gerechte Urteilsfindung besser geeignet zu sein.
Eschenburg, Theodor: Staat und Gesellschaft in Deutschland, Stuttgart: Schwab 1957 [1956], S. 697
Ich will noch zwei rechtliche Gesichtspunkte anführen, die für die Urteilsfindung von Bedeutung sein können.
o. A.: Zweihundertzehnter Tag. Freitag, 23. August 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 31920
Zitationshilfe
„Urteilsfindung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Urteilsfindung>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Urteilsfähigkeit
urteilsfähig
Urteilsbildung
Urteilsbegründung
Urteilsabfassung
Urteilsform
Urteilsformel
Urteilsgrund
Urteilsklärung
Urteilskraft