Urvieh, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Urviehs · Nominativ Plural: Urviecher
Worttrennung Ur-vieh
eWDG

Bedeutung

salopp drollige, witzige Person
Beispiel:
Ein Urvieh, halb Wildschwein, halb Kasperle [ NollHolt1,407]

Thesaurus

Synonymgruppe
Freak · Mensch, wie man ihn nicht alle Tage trifft · Sonderling · Unikum · Wunderling · bizarre Person · merkwürdiger Zeitgenosse · schrille Person · seltsamer Patron · skurriler Typ · sonderbarer Zeitgenosse · uriger Typ · verrückte Person  ●  ungewöhnlicher Mensch  Hauptform · Kauz  ugs., fig. · Original  ugs. · Type  ugs. · Urvieh  ugs. · Vogel  ugs., fig. · bunter Vogel  ugs. · irrer Typ  ugs. · komischer Heiliger  ugs. · komischer Kauz  ugs. · komischer Vogel  ugs. · schrille Schraube  ugs., weibl. · schrille Type  ugs. · schräger Fürst  ugs., scherzhaft · schräger Typ  ugs. · schräger Vogel  ugs. · seltsame Type  ugs. · seltsamer Heiliger  ugs. · seltsamer Kauz  ugs. · verrücktes Huhn  ugs., weibl., fig.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Urvieh‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Urvieh‹.

Zitationshilfe
„Urvieh“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Urvieh>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Urviech
Urverwandtschaft
urverwandt
Urvertrauen
Urväterzeit
Urvogel
Urvolk
Urwahl
Urwähler
Urwald