Urwaldsiedlung

Grammatik Substantiv
Worttrennung Ur-wald-sied-lung

Verwendungsbeispiele für ›Urwaldsiedlung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die spanischen Eroberer bemühten sich ebenfalls nicht zu der abgelegenen Urwaldsiedlung in 2700 Meter Höhe am Ostrand des Andengebirges.
o. A.: Mythos Inka Eine Legende entsteht. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]
Aus der einst verschlafenen Urwaldsiedlung ist Lambaréné inzwischen zu einem rund 30 000 Einwohner zählenden regionalen Zentrum gewachsen.
Süddeutsche Zeitung, 30.09.2003
Zitationshilfe
„Urwaldsiedlung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Urwaldsiedlung>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Urwaldriese
Urwaldmusik
Urwaldbaum
Urwald
Urwähler
Urwaldwildnis
Urwelt
urweltlich
Urweltriese
Urwesen