Vagabundenleben, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Vagabundenlebens · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungVa-ga-bun-den-le-ben
WortzerlegungVagabundLeben
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutung

ungebundenes, unstetes Leben (2 a) mit häufigem Wechsel des Aufenthaltsortes und der Lebensumstände
Beispiele:
Es ist ja so, dass ich mich mit 17, als ich wegen Kiffens von der Schule flog, für das Vagabundenleben entschied. Und seitdem fast durchgehend auf der Straße lebte, zwischendurch auch mal drei Jahre in Paris. Trotzdem träumte ich schon länger von einer kleinen Wohnung. Auf der Straße hat man keine Intimsphäre. [Süddeutsche Zeitung, 13.12.2002]
In den ersten zwei Jahren ihrer Karriere, so erinnert sie sich, hat sie nur Opern gesungen und war zehn bis elf Monate unterwegs. Dann hat sie gemerkt, dass ein solches Vagabundenleben nichts für sie ist, und hat angefangen, auch in Konzerten und an Liederabenden aufzutreten. [Neue Zürcher Zeitung, 03.12.2017]
[Der französische Dichter Gérard de] Nerval hatte nicht lange nach Goethes Tod den Faust übersetzt, hatte selbst Gedichte geschrieben, aber sein Genie als Literat wurde erst erkannt, als er schon langsam dem Wahn verfiel. Selbst die Tragik eines Selbstmords, mit dem der Dichter die hoffnungslose Armut eines Vagabundenlebens beendete, verliert sich nach eineinhalb Jahrhunderten. [Süddeutsche Zeitung, 03.07.2001]
In seinem künftigen Vagabundenleben zwischen Nairobi, wo er [der deutsche Politiker als Leiter des Umweltprogramms der UNO] amtieren soll, und New York, wo sein Chef sitzt, wird er solche Freuden [den Genuss deutschen Weines] entbehren müssen. Aber seine Freunde versprachen, ihn nicht auf dem Trockenen sitzen zu lassen. [Die Zeit, 23.01.1998, Nr. 5]
Anfangs zog es ihn in die Fremdenlegion, aber dann kam ihm doch der Gedanke, sich nach Berlin durchzuschlagen und hier sein Glück zu versuchen. Lange hatte es gedauert, bis er das Vagabundenleben aufgeben konnte. [Marchwitza, Hans: Roheisen, Berlin: Verlag Tribüne Berlin 1955, S. 74]
Zitationshilfe
„Vagabundenleben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vagabundenleben>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vagabundenhaft
Vagabundenblut
Vagabund
Vagabondage
vag
Vagabundenroman
Vagabundentum
vagabundieren
Vagabundin
Vagans